Was die Vorteile einer Sauna sind? 

Die Vorteile einer Sauna sind sehr umfangreich. Beispielsweise hat ein Saunabesuch viele gute Auswirkung auf die Vitalität. Die Hitze signalisiert den Organen im Körper ein leichtes Fieber, wodurch Abwehrstoffe ins Blut gelockt werden, die Bakterien vernichtet. Die gleichmäßige Atmung lässt den Körper entspannen.

Während des Saunierens steigt der Gehalt an Immunglobulin A im Blut stark an, was ein Zeichen für eine erhöhte Widerstandsfähigkeit ist. Schädliche Stoffe werden durch den Schweiß abgebaut, außerdem wird die Durchblutung gefördert, da die Blutgefäße geweitet werden.

Die darauf folgende Abkühlung durch ein Kaltbad  oder einer kalten Dusche führt zu einer Stimulation des Kreislaufs und des Stoffwechsels. Die Muskulatur entspannt sich und das Immunsystem wird angeregt.

vorteile einer sauna

 

Ein weiterer Vorteile einer Sauna ist, dass der Körper gegen unterschiedliche Krankheiten gestärkt wird – dazu gehören:

  • Erkältungskrankheiten
  • Ischias-Beschwerden
  • Gicht
  • rheumatischen Erkrankungen

Außerdem wird das Risiko eines Herzinfarktes vermindert.

 

Regelmäßige Besuch der Sauna führen dazu, dass Cellulite gelindert wird. Das Gewebe wird nämlich durch die Heiß-Kalt-Reize gestrafft und die Durchblutung wird gefördert. Dadurch werden überflüssige Schadstoffe beziehungsweise nicht benötigtes Wasser aus dem Gewebe abtransportiert. Letztendlich wird der Alterungsprozess der Haut verlangsamt